• 1

Willkommen im Nachrichtenbereich

Für Medienvertreter und interessierte Kunden halten wir auf diesen Seiten die aktuellen und auch die älteren Meldungen rund um die Stadtwerke Kierspe bereit.

Geht das Jahr zu Ende, ziehen die Ableser der Stadtwerke Kierspe wieder los, um bei den Bürgern die Zählerdaten zu erfassen. Im Zeitraum von Montag, 9. Dezember, bis Montag, 30. Dezember, erhalten daher alle, die an das heimische Gas- und Wassernetz angeschlossen sind, Besuch. Damit bis Jahresende sämtliche Zählerdaten vorliegen, werden die Stadtwerke montags bis samstags von einem Dienstleister unterstützt; der ASP-Agentur NRW KG aus Unna. Neu in diesem Jahr: Erstmals sind die Ableser auch nach Weihnachten in Kierspe unterwegs. „Nach Rücksprache mit vielen Kunden und aus Erfahrung unseres Dienstleisters, sind in diesem Zeitraum viele berufstätige Kunden zuhause anzutreffen“, erklärt Stadtwerke-Prokurist Christian Lombardi. Die Datenerfassung selbst dauert in der Regel nur einen kurzen Augenblick. Noch schneller geht es, wenn sich die Kunden bereits auf den Besuch vorbereiten. „Wir bitten darum, den Platz vor den Zählern bereits im Vorfeld frei zu räumen, dann ist der Ableser auch zügig wieder aus dem Haus“, erklärt Christian Lombardi. „Außerdem ist es ganz wichtig, sich immer den Dienstausweis des Mitarbeiters zeigen zu lassen, um nicht Opfer von Trickbetrügern zu werden.“ Wer trotz des Dienstausweises noch skeptisch ist, der könne sich die Identität des Ablesers auch telefonisch von den Stadtwerken Kierspe bestätigen lassen. Alternativ zur persönlichen Ablesung können die Verbraucher selbstverständlich auch ihre Verbrauchsdaten selbst ablesen und an ihren Heimatversorger übermitteln. Das geht rund um die Uhr unter Hier Zählerstände online übermitteln und der Besuch vom Ableser entfällt. Besonders wichtig ist allerdings, dass Selbstableser ihre Verbrauchsdaten spätestens bis zum 31. Dezember an die Stadtwerke Kierspe geschickt haben. Nur so können alle Rechnungsläufe pünktlich, präzise und kundenfreundlich abgewickelt werden. „Sollten wir keine Daten zugeschickt bekommen, müssen wir den Verbrauch nach einem anerkannten Verfahren schätzen“, sagt Christian Lombardi. Bei Fragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Kierspe selbstverständlich unter 02359/2968-0 helfend zur Seite.

Pressekontakt

Christian Lombardi

Prokurist
Telefon: 02359/2968-14

  • 1

Aktuelle Nachrichten

  • Stadtwerke lesen Zähler ab

    Stadtwerke lesen Zähler ab

    Geht das Jahr zu Ende, ziehen die Ableser der Stadtwerke Kierspe wieder los, um bei den Bürgern die Zählerdaten zu erfassen. Im Zeitraum von Montag, 9. Dezember, bis Montag, 30. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
Telefon
02359 / 2968-0
Fax
02359 / 2968-68
E-Mail
Besuchen Sie uns im
Service-Center
Thingslindestraße 22
Öffnungszeiten
Mo. bis Do. 8.00 - 16.00 Uhr
Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Störungs-Notdienst (24h erreichbar)
02359 / 555