• 1

Willkommen im Nachrichtenbereich

Für Medienvertreter und interessierte Kunden halten wir auf diesen Seiten die aktuellen und auch die älteren Meldungen rund um die Stadtwerke Kierspe bereit.

Melanie Soennecken testet ein Pedelec der Stadtwerke Kierspe

Das Interesse an den kostenlosen Verleih-Pedelecs der Stadtwerke Kierspe ist ungebrochen groß. Zwar ist die Anzahl der Tage, an denen die beiden Räder in Kierspe und Umgebung unterwegs waren, leicht zurückgegangen, dafür wurde bei der zurückgelegten Strecke ein neuer Rekord aufgestellt. Insgesamt 4.000 Kilometer haben die Ausleiher mit den beiden Elektro-Fahrrädern 2018 abgespult.

„Wir haben unser kostenloses Angebot 2011 ins Leben gerufen, um die Menschen in Kierspe die Vorzüge der Elektromobilität schon früh selbst erleben zu lassen. Im Gegensatz zu heute besaß damals nämlich kaum jemand ein eigenes E-Bike“, sagt Stadtwerke-Prokurist Christian Lombardi. „Umso erfreulicher ist es für uns, dass unsere Testmöglichkeit immer noch so viele Bürger erreicht.“ Die Erfahrung zeigt: Die Kiersper nutzen das Citybike und das Mountainbike mit elektronischer Unterstützung vor allem für ausgiebige Radtouren. Denn mit den 250 Watt starken Elektromotoren können die Steigungen in der Region locker bewältigt werden. „Zwischen Mai und Oktober sind die beiden Elektro-Fahrräder eigentlich durchgehend unterwegs. Und selbst im Winter werden sie vereinzelnd ausgeliehen“, berichtet Lombardi.

Im vergangenen Jahr waren die beiden Stadtwerke-Pedelecs an insgesamt 120 Tagen unterwegs. Das sind zwar 20 Tage weniger als im Vorjahr. Allerdings hat jeder der beiden Tachos in diesem Zeitraum fast 2.000 Kilometer gemessen. 2017 waren es lediglich rund 1.500 km pro Rad. Und Christian Lombardi glaubt sogar: „Natürlich wurde die Nutzung von dem tollen Sommer beeinflusst. Doch wenn es an manchen Tagen nicht ganz so extrem heiß gewesen wäre, dann wären noch viele Kilometer hinzugekommen.“ Um Rekorde gehe es den Stadtwerken allerdings nicht. Viel mehr darum, dass möglichst viele Menschen in der Heimat die Möglichkeit erhalten, die Elektro-Fahrräder für ein paar Tage zur Probe zu fahren, bevor sie sich über eine eigene Anschaffung Gedanken machen.

Genau aus diesem Grund ist das Ausleihen der beiden Pedelecs auch für alle Kiersper weiterhin komplett kostenfrei. Und auch das Verleih-Prinzip haben die Stadtwerke bewusst sehr einfach gehalten: Die Pedelecs können das ganze Jahr über wahlweise von dienstags bis donnerstags oder von freitags bis montags ausgeliehen werden. Dafür ist im Vorfeld nur eine Reservierungsanfrage im Service-Center an der Thingslindestraße 22 notwendig. Alternativ geht dies auch per E-Mail () oder Telefon (02359/2968-0). Bei der Abholung wird der Personalausweis benötigt und eine kleine Kaution hinterlegt – und schon kann die Radtour losgehen.

Pressekontakt

Christian Lombardi

Prokurist
Telefon: 02359/2968-14

  • 1

Aktuelle Nachrichten

  • Melanie Soennecken testet ein Pedelec der Stadtwerke Kierspe

    Stadtwerke-Pedelecs mit Rekordnutzung

    Das Interesse an den kostenlosen Verleih-Pedelecs der Stadtwerke Kierspe ist ungebrochen groß. Zwar ist die Anzahl der Tage, an denen die beiden Räder in Kierspe und Umgebung unterwegs waren, leicht Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
Telefon
02359 / 2968-0
Fax
02359 / 2968-68
E-Mail
Besuchen Sie uns im
Service-Center
Thingslindestraße 22
Öffnungszeiten
Mo. bis Do. 8.00 - 16.00 Uhr
Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Störungs-Notdienst (24h erreichbar)
02359 / 555